Kostenlose Lieferung ab 50 € - bis 13 Uhr bestellen, Versand noch heute

Der perfekte Frühstückstisch – Damit begeisterst du deine Familie am Sonntagmorgen!

Endlich steht das Wochenende vor der Tür! Um meiner Familie eine Freude zu machen, möchte ich sie am Sonntag mit einem ausgiebigen Brunch überraschen. Da ich den Morgen gemütlich mit meinen Lieben verbringen und nicht die ganze Zeit in der Küche stehen will, suche ich nach schnellen und leckeren Brunch Ideen zum Vorbereiten. Mit meiner Übersicht möchte ich dir helfen den perfektes Brunch zu planen und deinen Gästen ein super leckeres Buffet zusammenzustellen.


Du erfährst in diesem Beitrag,


So zauberst du den perfekten Brunch am Sonntagmorgen

Ein gemütlicher Brunch am Wochenende ist allseits beliebt und findet dennoch meist auswärts in einem Café oder Restaurant statt. Warum eigentlich? Auch in den eigenen vier Wänden gibt es tolle Möglichkeiten, um bei einem leckeren Brunch Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

Frühstücksideen Brunch - diese Leckereien gehören dazu!

  • Kalte Speisen
  • Wurst, Käse und Aufstriche
  • Brot und Brötchen
  • Warme Gerichte
  • Nachtisch
  • Obst zum Brunch
  • Getränke

Damit die ganze Familie beim Brunch ausgiebig schlemmen kann, solltest du auf eine gewisse Vielfalt achten. Die Geschmäcker sind schließlich verschieden! Ob kalte oder warme, süße oder herzhafte Speisen – ein Brunch ist die perfekte Gelegenheit, um mal so richtig aufzutischen! Brunch mit Freunden

 

Welche kalten Speisen eignen sich zum Brunch?

Einen Brunch kannst du sehr gut schon am Vorabend vorbereiten – damit ist der gemütliche Start in den Tag auch für dich als Gastgeber gesichert! Vor allem kalte Platten lassen sich auch am Abend zuvor zubereiten und kühlstellen. Der absolute Frühstücks-Klassiker sind süße oder herzhafte Aufstriche und auch kalte Platten gehen immer. Schichte hierzu einfach Wurst, Käse oder Fisch schön auf einen großen Teller oder - wenn du sie besitzt - auf silberne, goldene oder gläserne Servierplatten.

Diese kalten Platten sind perfekt zum Brunchen:

Wurstplatte

  • Mortadella
  • Salami-Variationen
  • Schinken
  • Lachsschinken
  • Hähnchenbrustfilet
  • Geflügelmortadella
  • Bierschinken
  • Salami ungarisch

Dazu passt: In Kombination mit Cherrytomaten, Gewürzgurken, Paprikastreifen, Käsekräckern, Bierstängeln und Salzbrezeln sieht die Wurstplatte noch appetitlicher aus!

Käseplatte

  • Camembert
  • Gouda mittelalt
  • Maasdamer
  • Blauschimmelkäse
  • Gorgonzola
  • Pecorino
  • Appenzeller
  • Emmentaler

Käseplatte zum Brunch

Dazu passt: Kombiniere zur Käseplatte Salzkräcker, Oliven, kleine Tomaten, Nüsse, Trauben und süßen Feigensenf!

Fischplatte

  • Räucherlachs
  • Butterfisch
  • Matjesfilet
  • Garnelen
  • Makrele
  • Forelle

Dazu passt: Kleine Cherrytomaten, Gurkensticks und Dill, Zitrone, Meerrettich, Kräcker und Salatblätter machen die Fischplatte komplett.

 

 Meine konkrete Empfehlung für die perfekte kalte Platte

Suche dir am besten 2-3 Sorten Wurst aus. Salami ist die beliebteste Wurstsorte und gehört zwingend auf eine leckere Wurstplatte.  Dazu lässt sich perfekt etwas Hähnchen Brustfilet und Wurstaufschnitt kombinieren.

Tipp: Kaufe die Wurst am besten beim Metzger deines Vertrauens. Du bekommst hier augezeichnete Qualität zu faires Preisen. Außerdem können die frischen Waren grammgenau verpackt werden. So kaufst du nur so viel Wurst wie du wirklich brauchst. Außerdem kann dir dein Metzger eine Empfehlung über die notwendige Menge für deine Personenzahl geben. Vielleicht gibt es auch eine neue Sorte, mit der du deinen Gästen ein neues Geschmackserlebnis bieten kannst.

Deine Käseblatte sollte auf alle Fälle einen Gouda mittelalt enthalten. Dazu kombiniere ich sehr gerne einen Camembert. Für meine Gäste kaufe ich außerdem einen Lachs. Dieser ist die beliebteste Fischsorte für ein hochwertiges Frühstück und schmeckt mit etwas Merrettich einfach nur herrlich luxoriös.

 

 

 

Aufstriche zum Frühstück – die beliebtesten Varianten

Du möchtest ein Frühstück für Gäste vorbereiten? Kaum etwas eignet sich dafür besser als Brötchen, Baguette-Scheiben oder Kräcker mit Aufstrich! Quark-Creme mit Schnittlauch, Frischkäse, Thunfisch-Creme oder Gemüse-Aufstrich sind schnell und einfach selbst gemacht, du findest sie aber auch in jedem Supermarkt. Marmeladen, Gelees, Honig oder Nougatcreme sind ebenfalls leckere Frühstücksideen, die jeder gerne mag.

Deftiger Aufstrich
Frischkäse zum Brunch
  • Schnittlauch-Creme
  • Frischkäse
  • Thunfisch-Creme
  • Gemüse-Aufstrich
  • Räucherlachs-Aufstrich
  • Tomaten-Mozzarella-Creme

Süßer Aufstrich

  • Marmeladen (Erdbeere, Quitte, Kirsche...)
  • Pflaumenmus
  • Gelee (Orange, Apfel...)
  • Nougatcreme, Schokocreme
  • Erdnussbutter
  • Honig

Aufstrich Marmelade für das Frühstück

 

Meine konkrete Empfehlung für den perfekten Aufstrich

Meinen Frühstückstisch kombiniere ich immer mit etwas Frischkäse. Dieser ist nicht nur ein leckerer Aufstrich sondern eignet sich auch perfekt zum Dippen für Gemüse-Sticks - ein echtes Must-Have. Ein leckerer Räucherlachs Aufstrich ist perfekt geeignet, wenn ich keinen Lachs bekommen habe. Ganz wichtig ist ein Glas Erdbeer- oder Kirschmarmelade für meine süßen Schleckermäulchen - vielleicht sogar selbstgemacht?!


Tipp: Sind bei eurem Brunch Kinder dabei? Dann könnt ihr ihnen mit einer Schokocreme wie z.B. Nutella bestimmt eine Freude machen.  

 

 

 

Welches Brot passt zum Brunch?

Zu einem ausgiebigen Frühstück gehört auch immer ein gutes Brot, das gerne ofenwarm serviert werden darf. Für einen Brunch bietet sich eine Auswahl unterschiedlicher Gebäckstücke an, die von deftig bis hin zu süß alle Geschmacksrichtungen abdecken.

Welches Brot zum Frühstück

Wahre Frühstücks-Klassiker, die bei keinem Brunch fehlen dürfen sind:

  • Verschiedene Brötchen (z.B. Weizen oder Vollkorn)
  • Weißbrot und Vollkornbrot
  • Toast
  • Croissants oder anderes Süßgebäck
  • Laugenbrezeln und -brötchen
  • Seelen
  • Baguette

Meine konkrete Empfehlung für die Brötchen und Brot Menge

Pro Person rechne ich immer 1,5 - 2 Brötchen, vor allem wenn es auch noch warme Speisen gibt. Dazu serviere ich immer ein frischen Bauernbrot sowie ein Körbchen mit aufgeschnittenem Weißbrot. Dies ist als Fingerfood perfekt geeignet.

 

 

 

Warme Gerichte ohne viel Aufwand

Da ein Brunch Frühstück und Mittagessen zugleich sein kann, dürfen ein paar warme Gerichte natürlich nicht fehlen. Wenn du während des Brunchs keine Lust hast, ständig in der Küche zu stehen, sondern dich lieber mit deinen Gästen unterhalten willst, sind schnelle oder einfach vorzubereitende Gerichte die beste Wahl.

Frühstück für Gäste vorbereiten – warme Gerichte, die im Handumdrehen gelingen:
Omelette zum Frühstück

  • Minipizzen, z.B. mit Mozzarella oder Salami
  • Quiche
  • Omelette mit Gemüse
  • Klassisches Rührei
  • Arme Ritter
  • Pancakes mit Ahornsirup

 

 

Nachtisch-Ideen für den Brunch

Süße Speisen gehören in jedem Fall zu einem ausgiebigen Brunch dazu. Hier sind der Kreativität wirklich keine Grenzen gesetzt: von verschiedenen Kuchen-Variationen über Joghurt mit Obst bis hin zu Schicht-Desserts ist alles erlaubt! In stilvollen Gläsern gereicht oder am Vortag gebacken sind Süßspeisen auch äußerst praktisch für dich als Gastgeber.

Nachtisch mit Früchten
Diese Nachtisch-Varianten schmecken allen!

  • Joghurt mit Fruchtmus
  • Joghurt mit Obstsalat
  • Milchreis oder Grießbrei mit Topping
  • Karottenkuchen, Marmorkuchen, Sandkuchen usw.
  • Muffins
  • Schichtdessert-Variationen

 

 

Welches Obst passt zum Brunch?

Neben all den süßen und deftigen Frühstücksideen darf etwas gesundes Obst als Ergänzung natürlich nicht fehlen. Hier bietet es sich an saisonal einzukaufen, denn dann sind die süßen Leckereien nicht nur am günstigsten, sondern auch besonders schmackhaft. Neben verschiedenen Beeren sind exotische Früchte ideal zum Frühstück, denn sie machen nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch einiges her. Welche Obstsorten du besser nicht zusammen in einer Obstschale aufbewahren solltest erfährst du hier.

Frühstücksideen Brunch – die besten Obstsorten

  • Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren
  • Trauben weiß und rot
  • Orangen
  • Papaya
  • Mango
  • Banane
  • Kiwi
  • Ananas
  • Melone

Obstsorten zum Frühstück

Denke daran, dass Obst nicht ewig haltbar ist. Kaufe daher lieber etwas weniger. Ein paar Äpfel, Bananen etc. lassen sich wunderbar in kleine Happen aufteilen, so dass all deine Gäste etwas Obst genießen können. Auch ein gemischter Obstsalat, bereits in kleinen Gläsern vorportioniert, ist ein echter Hingucker auf deinem Buffet. Mit etwas Jogurt oder Sahne, wird daraus ein gesundes Dessert.

 

 

Getränke zum Brunch – warme und kalte Ideen für jeden Geschmack

Mit Essen allein ist es natürlich nicht getan, auch Getränke gehören zu einem perfekten Brunch dazu. Ob Kaffee, Tee, Milch oder lieber Saft ist eine Frage des Geschmacks, daher solltest du dich an den Vorlieben deiner Gäste orientieren.

Warme Getränke zum Brunch

  • Kaffee (Milch und Zucker nicht vergessen)
  • Latte Macchiato
  • Cappuccino
  • Tee (Schwarztee, Früchtetee, Kräutertee)
  • Schocochino
  • Punsch (z.B. Orangenpunsch)

Kaffee zum Frühstück

 Kalte Getränke-Ideen

  • Säfte (Orangensaft, Apfelsaft, Bananensaft, Ananassaft...)
  • Bowle (mit oder ohne Alkohol)
  • Smoothies
  • Eistee selbst gemacht
  • Infused Water (z.B. mit Minze und Orangenscheiben)
  • Wasser (still und mit Kohlensäure)
  • Sekt, wahlweise mit Orangensaft

Getränke mit Milch

  • Kakao
  • Spiced Kakao
  • Matcha Latte
  • Warme Kuhmilch
  • Milchshake mit Banane

Alternative Milchprodukte für den Kaffee

  • Sojamilch (z.B. mit Schokoladen-Geschmack)
  • Hafermilch
  • Haselnussmilch
  • Kokosnussmilch
  • Mandelmilch
  • Reismilch

Meine konkrete Getränke Empfehlung für den Brunch

Kaffee ist das Must Have für ein Frühstück. Es ist einfach so schön gesellig. Hier bietet mir mein Kaffeevollautomat tolle Dienste. Dazu biete ich immer etwas Tee an, von dem ich eine Auswahl verschiedener Sorten in einer Teebox anbiete. Dazu stelle ich immer etwas frisches Wasser direkt auf den Tisch. Dieses fülle ich vorher ab in ein paar schicken Wasserkaraffen. Je nach Jahreszeit kommen noch ein paar Eiswürfel, Minze, Gurken- oder Zitronenscheiben in die Karaffe. Das schmeckt toll und ist auch was fürs Auge.

 

 

 

Was gibt es bei einem Brunch zu beachten?

  • Ein richtig guter Brunch sollte alle deine Gäste begeistern. Daher ist es wichtig, auf genügend Abwechslung zu achten und sowohl süße als auch deftige Speisen anzubieten. So ist für jeden Geschmack was dabei.
  • Damit das Frühstück auch für dich entspannt wird und du dich morgens um deine Gäste kümmern kannst, setze auf eine gute Vorbereitung und bereite Platten, Kuchen, usw. schon am Vorabend zu.
  • Da ein Brunch meist Frühstück und Mittagessen zugleich ist, sollte er nicht zu früh beginnen. Die perfekte Brunch-Time ist zwischen 10 und 13 Uhr, das Ende ist natürlich offen.
  • Auch beim Brunch gilt: Das Auge isst mit! Drapiere daher die Speisen appetitlich auf Platten, Tellern und in Schüsseln und dekoriere alles ansprechend.

     

    ******************************************

    Brunch Alternativen? Es muss nicht immer ein ausgiebiger Brunch sein. Diese beliebten Frühstücksarten gibt es und ich zeige dir wie du diese perfekt kombinierst.

    SÜßES FRÜHSTÜCK – DER KLASSIKER AM MORGEN

    • Süßer Aufstrich, z.B. Marmelade
    • Croissants
    • Brötchen oder Brot
    • Obst
    • Pancakes
    • Waffeln
    • Joghurt
    • Müsli
    • Hirsebrei oder Grießbrei

    Pancakes zum süßen Frühstück

    Viele Familien bevorzugen morgens etwas Süßes! Damit es nicht immer der Marmeladen-Toast wird, lohnt sich auch hier der Blick über den eigenen Tellerrand. Schön ist es zum Beispiel, wenn an jedem Wochentag eine andere Frühstücks-Alternative auf dem Tisch steht. Montags bis freitags sollte es natürlich schnell gehen, hier sind verschiedene Müslis, Brote mit Aufstrich oder Obst meist die beste Wahl. Für die Abwechslung darf es am Wochenende auch etwas mehr sein. Wie wäre es z.B. mit dem Frühstücks-Klassiker aus Amerika: Pancakes mit Ahornsirup? Oder französischen Crêpes mit Nougatcreme? Auch Waffeln sind eine tolle Alternative zum Brötchen und können ganz nach Belieben mit Toppings (Beeren, Puderzucker, Apfelmus, Schokocreme) garniert werden.

     

     

    HERZHAFTES FRÜHSTÜCK FÜR DIE GANZE FAMILIE

    • Deftige Pancakes mit Käse und Kräutern
    • Schinken-Käse Croissant
    • Überbackener Sandwich
    • Avocado-Toast
    • Brot und Brötchen
    • Wurst, Käse, Fisch
    • Verschiedene Aufstriche
    • Eiergerichte

    Herzhaftes Frühstück Ei Speck überbacken

    Ein herzhaftes Frühstück ist die perfekte Basis für den energiegeladenen Start in den Tag. Auch hier gibt es schnelle Varianten, die einfach vorbereitet, aufgebacken oder belegt werden können. Neben verschiedenen Eiergerichten, wie dem klassischen Rührei oder dem gekochten Ei, gehören auch Sandwiches, Brote mit Aufstrich und Avocado-Scheiben oder überbackene Schinken-Käse-Croissants dazu. Wenn du etwas mehr Zeit zur Verfügung hast, sind zum Beispiel deftige Pancakes eine tolle Alternative. Ersetze einfach den Zucker im Teig durch eine Prise Salz und brate die Pancakes ganz nach Belieben mit Käse, Schinken oder Kräutern an.

    Unkomplizierte Eiergerichte

    • Omelette
    • Rührei
    • Eier Benedict
    • Spiegelei im Toast
    • Eier-Muffins
    • Eiersalat
    • Gefüllte Eier

    Dazu passt: Kombiniere zur Rührei leckeren Speck, Bacon oder leckere Würstchen für die herzhafte Variante!

    Eiergericht Rührei mit Speck

    Kaum ein Nahrungsmittel ist so vielseitig wie das Ei! Die gesunde Quelle für Eisen, Zink, Vitamine und andere wichtige Nährstoffe sollte auf keinem Speiseplan fehlen. Als Rührei oder Omelette mit Tomaten, Pilzen, Paprika, Frühlingszwiebeln und geriebenem Käse schmecken Eier sowohl den großen als auch den kleinen Familienmitgliedern. Doch es geht auch raffinierter, wenn du zum Beispiel Gäste erwartest. Dann sind Eier Benedict, Eiersalat oder gefüllte Eier elegante Möglichkeiten, die im Handumdrehen zubereitet sind.

     

     

    GESUNDE FRÜHSTÜCKS-IDEEN

    • Avocado-Chia-Brot
    • Vollkornbrot mit Hüttenkäse und Kresse
    • Porridge mit Obst-Topping
    • Chia-Pudding mit Fruchtmus
    • Obstsalat mit Naturjoghurt
    • Selbst gemachter Smoothie mit Obst und Gemüse
    • Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Chiasamen, Banane und Beeren

    gesunde Frühstücksideen smoothie

    Die Zeiten in denen es kaum gesunde Alternativen zum klassischen Frühstück gab, sind längst vorbei! Inzwischen gehört das Thema Gesundheit zum modernen Lifestyle dazu. Ein ausgewogenes Frühstück lässt dich und deine Familie vital in den Tag starten und hält auch viel länger satt. Und das beste: von deftig bis süß ist für jeden etwas dabei!

    Veganes Frühstück - lecker und gesund

    • Vegane Waffeln oder Pfannkuchen
    • Porridge oder Hirsebrei
    • Smoothies
    • Veganer Kuchen
    • Veganer Aufstrich, z.B. Hummus

    Veganer müssen heute auch in Sachen Frühstück auf nichts mehr verzichten. Es gibt genügend Frühstücks-Alternativen, die super lecker schmecken, schnell zubereitet sind und sich daher einfach in den veganen Lebensstil integrieren lassen.

     

     

    DEKORATION FÜR DEN FRÜHSTÜCKSTISCH

    • Tischdecken
    • Tischläufer
    • Servietten mit schönem Motiv
    • Kerzen und Kerzenhalter
    • Blumen oder Zweige
    • Saisonales, z.B. an Weihnachten oder Ostern
    • frischer Basilikum

    Wie decke ich den Frühstückstisch?

    Basilikum

    Du möchtest deine Frühstücks-Gäste mit einem schön gedeckten Tisch überraschen? Mit ein wenig Dekoration machst du aus deinem Esszimmer ganz fix einen gemütlichen Frühstücksraum. Eine schöne Tischdecke in Kombination mit einem farbigen Tischläufer macht schon einen großen Unterschied. Richtig festlich wird es, wenn du dazu passende Servietten auf die Teller legst und in der Tischmitte Kerzen und Blumen oder schöne Zweige drapierst. Achte darauf, dass alle Farben miteinander harmonieren, also entweder komplementär zueinander sind oder einer Farbwelt entstammen. Schön fröhlich sind zum Beispiel frühlingshaftes Grün und Gelb oder im Sommer maritime Blautöne. Wenn du eher gedeckte Farben bevorzugst, sind Creme- und Beigetöne ideal.

    Mein perfektes Brunch-Erlebnis
    Die Ideen sind gesammelt, der Einkaufszettel geschrieben, nun macht sich die Vorfreude breit! Für meine Familie möchte ich keinen Aufwand scheuen, deshalb entscheide ich mich für einen Brunch in lockerer Buffet-Form mit einem Mix aus warmen und kalten Speisen. Ich werde an der Wand einen großen Tisch als Buffet aufstellen und den Esstisch in der Mitte des Raums platzieren, sodass jeder genug Platz hat. Die Dekoration mit eleganten weißen Kerzen in Kerzenhaltern, dazu passenden Stoffservietten und ein paar sommerlichen Wiesenblumen wird den Brunch rundum perfekt machen.

    Älterer Post
    Neuerer Post

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

    Schließen (Esc)

    Popup

    Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

    Age verification

    By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

    Einkaufswagen

    Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
    Einkauf beginnen