Kostenlose Lieferung ab 50 € - bis 13 Uhr bestellen, Versand noch heute

Industrial-Style – so wird deine Wohnung zum trendigen Wohlfühlort!

Der Einrichtungsstil mit dem ursprünglichen Charme hat es dir angetan, du weißt aber nicht, wie du ihn konkret in deiner Wohnung umsetzen kannst? Der Industrial-Style bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Dunkle Wände und Metall bis zu einer eher romantischeren Ausprägung.

Hier erfährst du, wie du mit etwas Kreativität und wenig Aufwand tolle Effekte erzielst und deinen Wohnräumen (vom Loft bis zu kleineren Wohnungen) einen industriellen Charakter verleihst!

Du erfährst in diesem Beitrag,

  • welche beliebten Ausrichtungen es im Industrial Style es gibt,
  • welche Merkmale den Industrie Stil ausmachen
  • für wen welcher Look geeeignet ist,
  • welche Accesoires für den jeweiligen Stil geeignet sind,
  • wie du deine Wohnung richtig renovierst für den perfekten Industrie Look!

Diese Merkmale machen den Wohntrend aus

Gemütlich, robust und stylisch – so lässt sich der industrielle Wohntrend wohl am besten beschreiben. Wie der Name schon sagt, wird der Look von industriellen Gebäuden und Fabriken inspiriert, daher präsentiert er sich in eben diesem Stil, dessen rustikale Merkmale heute unverkennbar sind.

Loft Style Industriewohnung
Entstanden in den 40er Jahren manifestierte sich der Industrie-Stil nach und nach im Großraum New York und wurde in den 80ern nach Europa und Deutschland getragen. Da nach der Wende auch bei uns viele Fabriken zu Wohnräumen umfunktioniert wurden, etablierte sich der Look hier zunehmend. Vorerst Künstlerwohnungen und Ateliers vorbehalten, erkannte die neue Generation das Potenzial dieser Stilrichtung: Das Zeitalter der Loft-Wohnungen und stylischen Appartements war geboren. Inzwischen sind robuste Einrichtungsgegenstände und Ziegelwände ebenso wichtige Merkmale des Industrial-Designs wie scheinbar unbehandeltes Holz oder freiliegende, messingfarbene Heizungsrohre. Auch Betonwände oder -Einrichtungsgegenstände, wie Tische, Stühle oder Arbeitsplatten sind elementarer Bestandteil dieses Wohn-Trends.

Was vor vielen Jahren als revolutionäre Bewegung begann, ist inzwischen in Einrichtungs- und Wohnmagazinen äußerst populär. Kaum ein Living-Trend ist so vielseitig wie der industrielle Stil. Er kann sowohl rustikal als auch romantisch interpretiert werden und ist die ideale Grundlage für eine ganz persönliche und individuelle Gestaltung der eigenen vier Wände.

 

Diese Industrial Style Ausrichtungen sind besonders beliebt

  • Typisch industriell
  • Cozy Industrial
  • Romantisch & verspielt
  • Nordisch & natürlich

Die Wirkung eines Einrichtungsstils steht und fällt mit der Dekoration! Durch kleine, ergänzende Extras wie Leuchten, Kerzen, Kissen oder Läufer kannst du deinen Wohnräumen ein ganz neues Ambiente verleihen.

Die Möglichkeiten sind endlos und du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Nur keine Panik – wir verhelfen dir Schritt für Schritt zur Findung und Umsetzung deines eigenen Industrial-Styles und geben Tipps, wie du am besten mit dem Umstylen deiner Wohnung beginnst. Mache dir zuerst einmal Gedanken darüber, was dir am Industrial-Style so gut gefällt und beziehe dabei die Gegebenheiten bei dir vor Ort mit ein.

Wir stellen dir die Ausprägungen im Detail vor damit du grundsätzlich besser entscheiden kannst welcher Industrial- Style gut zu dir passt. Am Ende gibt es kein richtig oder falsch. Du musst dich wohlfühlen. Wir unterstützen dich nur bei der Orientierung.

 

Industrieller Charme – der Leitfaden für deine Wohnung

 

Ursprünglich: Typisch industriell

Der typische Industrial-Style weist eine enge Verwandtschaft zum Shabby-Chic auf und orientiert sich an den bereits beschriebenen industriellen Themen. Mit rohen Wänden, blitzenden Rohren und Metallelementen erinnert er, umgesetzt in großen Loft-Wohnungen, an die Fabrikhallen längst vergangener Zeiten.

Loft Ursprünglich: Typisch industriell

Für den typischen industriellen Look hältst du am besten Ausschau nach Dekorationsartikeln, die ebenfalls aus einer Fabrik stammen könnten. Wandleuchten, rohe Glühbirnen oder beschriftete Schilder aus Blech sind hier ebenso geeignet wie alte Bahnhofsuhren oder Zahnräder. Auch Deckenventilatoren oder dekorative Metallregale machen sich in einem Loft mit industriellem Flair sehr gut. Wenn du in den rauen Look etwas mehr Eleganz bringen möchtest, setze goldene Akzente in Form von Kerzenhaltern, Servierplatten oder Bilderrahmen.

 

Was macht den Look aus?
•    Rauer Stil mit Ecken und Kanten
•    Typischer Vintage und Retro Look
•    Risse im Holz, Rost am Metall und wenn die Farbe von der Wand und den Möbeln abblättert ist dies gewünscht
•    abgenutzte Accessoires harmonieren perfekt mit modernen Designerstücken

 

Für wen ist der Look geeignet?
•    Für mutige Menschen mit einem Hauch zur Kreativität und Individualismus
•    In der Regel für große und offene Wohnräume.
•    Besonders beliebt ist der Look imWohnzimmer, Esszimmer und der Küche


Renovierungstipps
Der typische Industriestil ist in der Praxis nicht so leicht umzusetzen. Die Basis ist derb, rau und robust. Grundlage bilden hier unverputzte Backsteinwände, blanker Beton und Stahlrohe die offen liegen. Es geht hier nicht um Perfektion sondern der Raum muss eine Geschichte erzählen. Daher spielen abgenutzte Materialien eine tolle Basis. Leider bieten die wenigsten Wohnungen genau diese Möglichkeit da eine unverputzte Backsteinwand nur noch in stilvollen Altbauten zu finden ist. Alternative können natürlich Fototapeten verwendet werden. Es gibt hier tolle und realistische Muster die eine Backsteinwand simulieren. Alternativ kann aich ein Retro Look in Form von Wandfließen verwendet werden. Dabei ist zu beachten dass dieser Look nicht im ganzen Raum angewendet werden sollte, sondern nur als Akzenthighlight funktioniert. Meistens reicht hierfür eine einzige Wand. Bei den restlichen Wänden bietet sich eine weiße Wand an. Auf alle Fälle sollte auf bunte und schrille Farben völlig verzichtet werden. Als Alternative zu weiß kann auch Grau, Beige und in wenigen Fällen Braun verwendet werden.   


Unser Fazit zum typisch industriellen Look
Die Möbel sind stylisch und heben sich vom Alltagstrott deutlich ab. Jedoch sind diese oft nicht Praktisch. Insbesondere wenn Sie viel Stauraum benötigen und der Inhalt nicht repräsentativ ist und eher versteckt werden sollte könnte der Look nicht gut geeignet sein. Das führt dazu, dass der typische Industrielook oft nicht durchgängig umgesetzt wird oder verfälscht wahrgenommen wird durch typische Alltagsgegenstände. Ein stylisches Metallregal im Loft Look verliert seinen Charme, wenn dieser mit Aktenordnen und Papierkram vollgestellt ist. Außerdem fehlen modernen Wohnungen die natürlichen Bau-Elemente die einen typischen Industrie Look und dessen Charme überhaupt erst möglich machen.

 

 

Gemütlich: Cozy Industrial

Wem der typische Industrial Style zu rau und ursprünglich ist, der wird den Trend „Cozy Industrial“ lieben!

Gemütlich: Cozy Industrial

Mit weichen Textilien, kontrastreichen Holzmaterialien und flackernden Kerzen wird dem kühlen industriellen Stil eine gemütliches Flair verpasst. Dieser Trend erlaubt auch die Kombination der ruhigen Farbgebung mit auffälligeren Farbtupfern, die dem cleanen Ambiente etwas entgegenwirken und eine cozy Wohlfühl-Atmosphäre schaffen.

Was macht den Look aus?
•    Ein Look der Gemütlichkeit mit kühlen Industrie Designs vermischt und zum kuscheln auf der Couch einlädt.
•    Einfacher umzusetzen als der typische Industrielook


Für wen ist der Look geeignet?
•    Gut geeignet für kleine Wohnungen durch wenige ausdrucksstarke Möbel und Accessoires
•    Moderner und junger Look der sehr beliebt ist bei Pärchen


Unser Fazit zum Cozy Industrial Look
Der Cozy Undistrial Stil ist aktuell deutlich beliebter als der typische Industrie Look. Wir finden zurecht! Er vereint den typischen harten Industriecharme mit einem hohen Wohlfühlfaktor.

Warme Farben und Accessoires die deiner Wohnung mehr Gemütlichkeit verleihen gehören dazu. Viele passende Möbel sind moderner und im Gegensatz zu Industrieregal „geschlossen“. Unschöne Gegenstände können also praktisch verstaut werden ohne, dass diese ständig ins Auge fallen.

Der beliebte Cozy Industrial-Style ist eine tolle Möglichkeit für eine Einrichtung mit industriellen Flair ohne Kompromisse bei der genütlichkeit.Egal ob Wohnung oder Einfamilienhaus – die Einrichtung mit gemütlichen Elementen liegt derzeit absolut im Trend.


Renovierungstipps
Sowohl bei den Materialien als auch den Farben geht es um Kontrast.
Befindet sich in Ihrer Wohnung ein heller Boden (zb. Laminat oder Parket) und sogar eine helle Decke bietet sich als Kontrast eine dunkle Wand an.Dies kann eine Betonoptik sein oder ein stilvolles dunkles Grau. Auch satte und kräftige Farben wie ein dunkles Grün oder ein Navy Blau wären hier eine tolle Ergänzung.

Bei der Struktur ist auch hier der Kontrast sehr wichtig. Wenn Sie einen zurückhaltenden Fußboden haben der sehr ruhig wirkt, kann die Wand etwas verspielter sein. In der Regel hat der Fußboden jedoch eine stärkere Maserung wie z.b. bei einer Landhausdiele oder bei einem Schiffsbodendesign. Dann sollten Sie auf alle Fälle eine einfarbige Wand ohne Struktur bevorzugen. Das bedeutet, dass eine Raufasertapete dann nicht geeignet ist. Eine tolle Alternative ist natürlich eine glatt verputze Wand. Dies wirkt mit der richtigen Farbe sehr Edel und erzielt durch die glatte Struktur den gewünschten einfachen Effekt. Diese Variante ist nur selbstständig nur schwer umzusetzen. Daher empfehlen wir als Alternative eine glatte Vliestapete. Praktisch sind auch bereits bedruckte Uni Vliestapeten wie z.B. von Graham & Brown.

 

Cozy, ursprünglich oder doch romantisch – so vielseitig ist der Industrial-Style!

Bei der Wohnungsgestaltung ist erlaubt was einem persönlich gefällt und glücklich macht. Es gibt mittlerweile viele Abwandlungen vom typischen Industrielook die bestimmte Elemente aufgreifen um sich den Charme zu bewahren, jedoch im herkömmlichen Sinn eigentlich gar nichts mehr mit dem Industrie Look gemeinsam haben.

Zwei Ausprägungen die hier immer beliebter werden sind die typisch skandinavische und romantische Variante.

Die romantische Variante kommt in Kombination mit hellen Farben besonders gut zur Geltung, schöne und gemütliche Accessoires sind hier natürlich essenziell! Wenn du eine größere Wohnung oder ein Haus besitzt, passt auch eine nordische, natürliche Ausrichtung des Industrial-Styles gut. Diese schafft eine Verbindung zum Garten und der Umgebung, beispielsweise indem du Hölzer oder Lammfelle in die Einrichtung integrierst.

 

Kontrastreich: Romantisch & verspielt

Durch die Kombination mit Weiß-, Creme- und Pastelltönen kannst du deiner Wohnung ein leichteres und verspielteres Ambiente verleihen und tolle Kontraste zu dunklen Einrichtungsgegenständen setzen. Achte aber darauf, dass sich die zarten Töne in allen Räumen wiederholen.

Kontrastreich Romantisch & verspielt

Schön für den romantischen Look sind auch weiß getünchte Wände statt rohem Beton. Setze gemütliche Highlights mit zahlreichen Tischleuchten, Windlichtern und vielen stylischen Kissen und Decken. Auch Bilder von deinen Liebsten in weißer, goldener oder schwarzer Rahmung sind ein toller Hingucker, der deiner Wohnung einen persönlichen Touch verleiht.

 

Naturnah: Nordische Harmonie

Vor allem für Wohnungen und Häuser mit Garten oder Terrasse ist eine nordische Ausrichtung ideal. Der Industrial-Style ist geradezu prädestiniert für die Kombination mit dem beliebten Skandinavian-Design.

Naturnah: Nordische Harmonie skandinavischer stil

 Ähnlich wie bei der romantischen Ausrichtung kommen hier helle Farbtöne zum Einsatz, ergänzt um natürliche oder naturnahe Materialien. Ein weiches Lammfell (gerne aus Fake-Fell) auf dem Sofa ist unumgänglich, wenn du deinen Wohnräumen etwas nordische Harmonie einhauchen willst. Auch große Sitzkissen und flauschige Teppiche oder ein Kuhfell auf dem Boden drapiert sind eine schöne Idee für mehr nordische Gemütlichkeit. Kombiniere dazu zahlreiche Kerzen und Vasen, idealerweise in einem schönen, hellen Farbverlauf.

 

Welcher Look gefällt dir am besten? Hast du weitere Fragen Ideen oder Anmerkungen. Dann freuen wir uns über dein Feedback.

 

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen